„Aktiv für Kinder in Marzahn-Hellersdorf"

im November 2003 gründete sich das „Bündnis für Kinder Marzahn-Hellersdorf“ als Zusammenschluss von Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und sozialen Verbänden / Einrichtungen sowie Bürger/innen um sich gemeinsam für die Interessen und Belange von Kindern in unserem Bezirk zu engagieren. Ziel war und ist ein kinderfreundlicher und kindgerechter Bezirk, in dem die Generationen miteinander leben!

Unser Selbstverständnis ist geprägt davon parteilich für Kinder, die Träger eigener Rechte und Experten für ihre Lebenswelt sind, aufzutreten. Wir sind der Auffassung, dass alle Erwachsenen eine besondere Verantwortung für die Entwicklung und das gesunde Aufwachsen aller Mädchen und Jungen im Bezirk tragen.

Projekte, die im Rahmen des Bündnisses initiiert und mit der Unterstützung vieler Engagierter umgesetzt wurden in den vergangenen Jahren, haben dem Bündnis ein erlebbares Profil gegeben. Das bekannteste Projekt ist der „Feriensommer“. Es ist berlinweit einmalig. Aber auch die Kinderechtswahlen, die Aktionstage für gewaltfreie Erziehung und andere Kinderrechte als auch die Kindermusikakademie waren und sind wichtige Projekte um Kindern eine Stimme zu geben und für ihre Belange zu streiten.

Mit thematisch ausgerichteten Plenen und Fachveranstaltungen hat sich das Bündnis auch fachpolitisch immer wieder im Interesse und mit Blick auf die Rechte der Kinder für diese stark gemacht.

Wir freuen uns über Jede und Jeden, der sich für Kinder in unserem Bezirk unter dem Dach des Bündnisses engagieren möchte. Zögern Sie nicht, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Die Mitglieder der Steuerungsrunde des Bündnisses

Spendenkonto

Empfänger:
Bezirkskasse Marzahn Hellersdorf
12591 Berlin
IBAN:
DE44100708480512890500
BIC:
DEUTDEDB110
Verwendungszweck:
Bündnis für Kinder 0240 0002 37537 Kapitel 4710


517efb333